Für den lückenlosen Schutz

Erdverlegte doppelwandige Anlagen sind grundsätzlich sehr sicher. Allerdings entzieht sich aufgrund der Lage im Erdreich der Zustand des Aussenmantels wie auch des Innenmantels dem Kontrollblick des Menschen. Falls es nun zu einem Schadenfall an einem der beiden Mäntel kommt, erfährt dies niemand, ausser die Anlage ist mit einem Leckwarn-System ausgerüstet. Mit einfachen Mitteln lässt sich ein Tank damit auf ein sehr hohes Sicherheitsniveau ausrüsten. Die Anlage ist konstant überwacht und der Schutz ist lückenlos.

Leckanzeigegeräte - Für den einwandfreien Betrieb Ihrer Tankanlage.
Das Prinzip ist simpel und absolut sicher. Erdverlegte Tanks sind doppelwandig, der Zwischenraum wird mittels Vakuum oder Überdruck dauernd kontrolliert. Gibt es ein Leck im Innen oder Aussenmantel, schlagen die Leckanzeigeräte sowohl optisch als auch akustisch Alarm.

Doppelwandige Rohrsysteme überwachen unsichtbar verlegte Leitungen
Das Doppelrohr NeoWatch wurde eigens für die sichere, schnelle und kostengünstige Montage entwickelt. Die Produktleitung besteht aus Kupfer und ist ideal für den Transport von Mineralöl. Das Äussere, für zahlreiche Anwendungen geprüfte und zugelassene Polyethylen-Schutzrohr ist unverwüstlich und druckfest. Für den Einsatz bei hohem Druck und aggressiven Medien eignet sich das NeoVac Chromstahl-Doppelrohr. Dieses System ist mit einem Rohrdurchmesser von DN 15 bis DN 100 lieferbar.

Merkmale

  • Massgeschneiderte Lösungen
  • Permanente Überwachung des Systems mittels Vakuum oder Überdruck
  • Leckanzeigegerät schlägt bei einem Leck sowohl optisch als auch akustisch Alarm
  • Minimaler Wartungsaufwand
  • Doppelwandige Rohrsysteme für alle Fördermedien lieferbar
NeoVac Gruppe
Hauptsitz
Eichaustrasse 1
9463 Oberriet
Telefon +41 58 715 50 50