NeoVac W1 LoRa – Wassermessung der nächsten Generation

Der NeoVac W1 Ultraschall-Wasserzähler LoRa basiert auf neuester Ultraschall-Techno­logie und wurde für die Messung des Kalt- und Warmwasserverbrauchs entwickelt. Der Wasserzähler behält seine extrem hohe Genauigkeit während seiner gesamten Lebens­dauer von über 16 Jahren bei. Für die kabellose Kommunikation ist LoRaWAN integriert.

Mit LoRaWAN bereit für Smart Metering

Die auf LoRaWAN basierende kabellose Kommunikationstechnologie erlaubt es dem NeoVac W1 LoRa, kleine Datenmengen mit nur wenig Batterieverbrauch in kurzen Zeitintervallen über bis zu 15 km zu übermitteln und ins Internet der Dinge (IoT) zu bringen. Durch die hohe Reichweite innerhalb von Gebäuden können auch Messstellen an schwer zugänglichen Orten periodisch zuverlässig fernabgelesen und überwacht werden. Über IoT-Gateways von Swisscom werden die Werte ins Rechenzentrum an den Hauptsitz von NeoVac weitergeleitet, wo die Daten plausibilisiert, gespeichert und für Abrechnungs- oder Visualisierungszwecke weiterverarbeitet werden.

Merkmale

  • Kabellose Kommunikation mit LoRaWAN
  • NFC und optische Schnittstelle integriert
  • Höchste Messgenauigkeit durch Ultraschall-Technologie (Anlaufwert von bis zu 1 l/h)
  • Batterielebensdauer über 16 Jahre
  • Keine beweglichen Teile
  • Gehäuse aus hochwertigen Verbundwerkstoffen
  • Einbau in beliebiger Lage, keine Ein- und Auslaufstrecken
  • Warn- und Statusmeldungen für Flussrichtung, leere Batterie, Leck, Rohrbruch, leeres Rohr
  • Temperaturklasse generell T90 (0,1 – 90 °C) für Kalt- und Warmwasser
  • Nenndurchfluss 1,5/2,5/4,0 m³/h
  • Messklasse R 250/400 (Standard) / 800 (Option)
  • Umweltklasse E1/M1
  • Schutzklasse IP68
  • Nenndruck PN16
  • Zulassungen: 2014/32/EU, MID, OIML R49 konform, ACS, RoHS konform

Downloads