Pilatus Flugzeugwerke AG, Stans

Pilatus Gruppe setzt auf sichere Ölversorgung

Die Pilatus Flugzeugwerke AG ist seit 1939 die einzige Schweizer Firma, die Flugzeuge entwickelt, baut und international verkauft. An deren Hauptsitz in Stans realisierte die NeoVac gemeinsam mit ihrem Partner Weishaupt AG eine Mehrkesselanlage.

Die Pilatus Flugzeugwerke AG stellt aber nicht nur Flugzeuge her, sondern setzt Zeichen mit der Unternehmensphilosophie.

Umwelt, ein grosses Credo
Seit Jahren gehört der bewusste Umgang mit der Umwelt zum Credo von Pilatus und ist fest in deren Vision verankert. Als führender Flugzeugentwickler und -produzent verpflichten sie sich, verantwortungsvoll mit den Energieressourcen umzugehen. Als Beispiel erwähnt sei vor allem die Entwicklung von Flugzeugen mit niedrigem Treibstoffverbrauch und tiefen Lärmemissionswerten. Ebenfalls tragen eine nachhaltige Infrastruktur und kontinuierliche Optimierungen der Prozesse zum Gelingen bei.

Schweizer Qualität in Stans
Die Pilatus Gruppe setzt auch in der Wärmeproduktion auf Schweizer Qualität. Das patentierte Mehrkessel-Regel System von Weishaupt arbeitet energieschonend. Das System korrigiert selbstständig Abweichungen, bevor sie als Temperaturstörung wirken. Für einen reibungslosen Transport des Öls sorgt auf 80 Metern die doppelwandige NeoWatch-Leitung.

Leistungen der NeoVac AG

  • Leitungsanschluss an 3 bestehende Tankanlagen
  • Ölversorgung für die beiden Weishauptbrenner mit Doppelpumpstation
  • 80 m NeoWatch-Doppelrohr mit Druckleckwarngerät überwacht

Leistungen von Partner Weishaupt AG

  • Zwei Heizkessel mit Weishaupt-Ölbrenner (WM-L30 / 3LN) inklusive Drehzahlregulierung und Mehrkessel-Regelung System
  • Leistung von je 1’830 kW inklusive Abgaswärmetauscher

Zur Referenzübersicht