NeoVac Einstrahlwasserzähler

Der Wohnungswasserzähler von NeoVac ist ein Einstrahl Trockenläufer und je nach Modell für Kalt- oder Warmwasser einsetzbar. Ob horizontal oder vertikal, die Einbaulage ist nahezu beliebig. Einzig über Kopf darf der Einstrahlwasserzähler nicht montiert werden. Für die bequeme Ablesung der Werte ist das Zählwerk drehbar. Der Wohnungswasserzähler ist in den gängigen Anschlussgrössen lieferbar, die Baulängen variieren dabei zwischen 80, 110 oder 130 mm.

Ausführungen anzeigen

NeoVac Einstrahlwasserzähler im Vergleich

Details zu NeoVac Einstrahlwasserzähler

Die Modelle EFK und EFW sind speziell für die Auslesung mittels Funk, M-Bus oder dem neuen Impuls/M-Bus Kombimodul konzipiert. Die entsprechenden Module können auch später durch einfaches Aufstecken schnell nachgerüstet werden. Der EFK-P oder EFW-P wird inklusive Reed-Kontaktgeber, mit 1 l / Impuls, geliefert.

  • Für Kaltwasser bis 30 °C, Sicherheit bis 50 °C
  • Für Warmwasser bis 90 °C, Sicherheit bis 100 °C
  • Horizontale und vertikale Einbaulage
  • Drehbares Zählwerk für einfache Ablesung
  • Nennweite DN 15 oder 20
  • Q3 2.5 oder 4.0 m3/h 
  • Baulängen 80, 110 oder 130 mm (je nach Grösse)
  • Vorbereitet für Funk, M-Bus oder LoRaWAN (Modelle EFK und EFW)
  • Inklusive Reed-Kontaktgeber, 1 l / Impuls (Modelle EFK-P und EFW-P)
  • Korrosionsfest (verchromtes Gehäuse)
  • METAS und SVGW zugelassen